Ihre spezialisierte Arbeitsrechtskanzlei für Arbeitnehmer & Betriebsräte

Bei Kündigung, Abfindung sowie rechtlicher Vertretung des Betriebsrats stehen wir Ihnen vertrauensvoll zur Seite.

Sie haben Probleme in Ihrem Arbeitsverhältnis?

Vertragsgestaltung, Kündigung, Abfindung oder Vertretung und Schulung des Betriebsrats? 

Als spezialisierte Arbeitsrechtskanzlei in München Schwabing treten wir für Ihre Interessen und Rechte deutschlandweit ein. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung mit Einigungs- und Prozessverfahren im Individual- und kollektivem Arbeitsrecht, beraten und vertreten wir Arbeitnehmer und Betriebsräte gesamtheitlich, verständlich und transparent.

Wir helfen Ihnen bei Fragen zum Arbeitsrecht und juristischen Auseinandersetzungen.

Wer wir sind und unsere Leistungen für Sie:

Bewertungen unserer Klienten

Kontaktaufnahme und Ablauf

Individuelles Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Kollektives Arbeitsrecht - Der Betriebsrat

Beiträge und Urteile

Überstunden bei Arbeitnehmer
Blog: Arbeitsrecht

Was Sie als Arbeitnehmer zu Überstunden wissen sollten

Überstunden werden für viele Arbeitnehmer leider immer mehr zur Normalität. Häufen sich diese, ist das nicht nur ärgerlich, sondern kann auch zu gesundheitlichen Problemen wie Müdigkeit, Schlafstörungen, Rückenschmerzen oder auch psychischen Störungen bis hin zum Burnout führen.  Wie weit darf

Weiterlesen »
Betriebsrat und Geschenke als Givaways
Blog: Betriebsrat

Sind Betriebsratsseminare mit Give-Aways zulässig?

Der Arbeitgeber darf die Kostenübernahme für ein Betriebsratsseminar nicht wegen teurer Give-Aways verweigern. Das BAG hat entschieden, dass solche Seminare zulässig und die Kosten grds. vom Arbeitgeber zu tragen sind. Dies gilt zumindest dann, wenn vergleichbare Seminare nicht günstiger zur

Weiterlesen »
Corona Regeln in Betrieben
Blog: Betriebsrat

Neue Corona-Regeln in Betrieben

Die aktuellen Lockerungen der Coronamaßnahmen betreffen auch die Betriebe unmittelbar. So entfallen u.a. die 3G-Regelung sowie die Homeofficepflicht nach dem bundeseinheitlichen Infektionsschutzgesetz (IfSG). Stattdessen gilt nun die neugefasste und am 16.03.2022 verabschiedete SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV). Diese verlagert die Verantwortung für den Gesundheitsschutz

Weiterlesen »